Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeKleinbrand am Kaitersberg

Kleinbrand am Kaitersberg

Ein Kleinbrand beschäftigte am Nachmittag des 28. Dezember 2019 mehrere Feuerwehren aus dem Stadtgebiet.

Im Bereich des Wanderweges zwischen Reitenberg und Kaitersberg, etwa in Höhe des Plattenstein, hatte ein aufmerksamer Wanderer einen glühenden Ästehaufen lokalisiert und dies an die Leitstelle in Regensburg gemeldet.

Diese alarmierte daraufhin gegen 16.30 Uhr anfänglich die Feuerwehren aus Traidersdorf und Niederndorf sowie Kreisbrandmeister Florian Heigl. Von diesem aus wurden dann noch die Feuerwehren aus Arndorf (weil örtlich zuständig) und Bad Kötzting (mit Quad und Waldbrandrucksäcken) nachgefordert. Die Feuerwehr Niederdorf konnte am Standort verbleiben. Die Aktiven transportierten die notwendigen Gerätschaften und Löschmittel unter zu Hilfenahme eines allradgängigen Privatfahrzeuges sowie dem Quad der Bad Kötztinger Feuerwehr an die Einsatzstelle und löschten den Kleinbrand unter Einsatz von Kübelspritzen sowie Waldbrandrucksäcken ab. Gegen 17.30 Uhr konnten die Einsatzkräfte "Feuer aus" melden, nachdem mit Wärmebildkameras nur mehr geringe Wärmeentwicklungen deutlich wurden.

 

(Bericht von KBM Richard Richter, Bilder von Andreas Leitermann (FF Bad Kötzting)

Zum Seitenanfang